Dawson's Creek

Eine amerikanische Serie übers erwachsen werden. Dies ist immer ein Thema, dass mich interessiert und fasziniert hat. Anders als viele andere Serien aus Amerika, die im Grunde dieses Thema haben ist mir diese ans Herz gewachsen, da sie sich in meinem Augen deutlich von anderen abhebt. Zwar wird hier auch mit gewissen Klischees gespielt, die aber irgendwie 100%ig ins Gesamtbild passen. Leider ist die Serie nach 6 Staffeln mit 124 Folgen zu Ende gegangen. Am Anfang der Erzählungs steht die seit Kindheit bestehende Freundschaft der Aussenseiter Dawson Leery und Joey Potter, die am Anfang der Pubertät ihre Freundschaft neu definieren. Die weiter Hauptperson ist der Loser Pacey Witter.
Als nun die gescheiterte Stadt Existens und blonde Schönheit Jen Lindley aus New York ins malerische Capeside kommt, gerät Dawson's Hormonhaushalt start durcheinander.
Wir durchleben die letzten High School Jahre der Personen und danach die Zeit der Reife auf dem College.