Warning: mysql_num_rows(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/sentimental-dreamer.de/httpdocs/SongAnzeigen.php on line 489

Notice: Undefined variable: original_referer in /var/www/vhosts/sentimental-dreamer.de/httpdocs/SongAnzeigen.php on line 507

Notice: Undefined variable: HTTP_POST_VARS in /var/www/vhosts/sentimental-dreamer.de/httpdocs/SongAnzeigen.php on line 14

Notice: Undefined index: HTTP_REFERER in /var/www/vhosts/sentimental-dreamer.de/httpdocs/SongAnzeigen.php on line 75
Mery go round - Randy Crawford (www.sentimental-dreamer.de)


Mery go round - Randy Crawford


Für mich ein wunderschöner eher unbekannter Soultitel, da wohl nur auf dem Album "Play mode" und nicht als Single erschienen. Sehr langsam und andächtig vorgetragen entwickelt der Titel für mich eine gewaltige emotionale Kraft. Die Wirkung wird durch den sehr ausdrucksstarken Text und das Arrangement erreicht. Während die erste Strophe und der Refrain beim ersten Mal nur vom Klavier begleitet wird kommt danach noch Schlagzeug dazu. Der Text an sich ist ein absolutes Liebeseingeständnis an einen Partner. Sie liebt ihn über alles und ich deute ihn so, dass es nicht um die erste Liebe, wie gesagt wird geht, sondern um die wahre Liebe. Er hat ihr anscheinend, das Gefühl vermittelt den "Mr. Right" getroffen zu haben ("Du bist es, der mir erstmals gezeigt hat, wer ich wirklich war"). Der an sich traurige Tonfall des Liedes erkläre ich mir aus der Tatsache, dass sie Angst hat ihn zu verlieren ("Wenn Du wirklich allein sein willst"), wird aber gleich mit einem wichtigen Satz danach wieder in dieses "wahre Liebe" Gefühl des Liedes gehoben ("ist es in Ordnung, in Ordnung"). Also würde sie ihn auch gehen lassen, also loslassen können, wenn er es wollen würde, obwohl sie es eigentlich nicht möchte. Für mich lese ich nicht klar raus, ob dieser Song in einer Stimmung der bevorstehenden Trennung geschrieben ist, oder als "Kräftigung" derselben und einer grossen Liebesbestätigung dienen soll. Mir war dieser Titel unbekannt bis er auf der Hochzeit eines guten Freundes von einer jungen Dame während der kirchlichen Trauung vorgetragen wurde. Natürlich trägt schon die Stimmung einer kirchlichen Trauung dazu bei emotional zu sein, aber dieser Song passte für mich 100%ig und ich würde mich freuen, wenn es Nachahmer geben würde, die diesen Song in einem solchen Rahmen vortragen,. Vielleicht sogar die Braut an ihren Mann. Ich denke dies würde ein unsagbar emotionaler Moment sein, wo dringend die Taschentücher dringend benötig werden. Ebenso könnte ich mir solch eine Darbietung als Möglichkeit eines Heiratsantrag vorstellen. Mich hat dieses Erlebnis in der Kirche jedenfalls tief berührt und ich hoffe die Darbieterin hinterlässt hier im Forum einen netten Kommentar, wie sie auf diesen Song gestossen ist, ihre Deutung und vielleicht auch was er ihr persönlich bedeutet. Es würde mich sehr freuen.



Video bei YouTube suchen


Anmerkungen zu dem Song, meinem Kommentar und/oder
eigene Gedanken kannst Du mir hier mitteilen


Dein Name:
Deine eMail-Adresse:

Deine Nachricht zum Song:

 
 


Zurück